Lexico Kasus für iPad

Lexico Kasus ist eine iPad App für die therapeutische und pädagogische Arbeit mit Kindern und Erwachsenen, deren Schwerpunkt auf der Fallbildung in der deutschen Sprache liegt sowie auf W-Fragen, welche diese Fälle auslösen. Vier bis sechs Aufgaben in neun Themenbereichen bieten abwechslungsreiche und spielerische Übungen für den Einsatz in ihrer logopädischen Praxis und Daheim.

Kinder üben die Fallbildung mit Lexico Kasus für iPad

Neun Themen mit je fünf bis sieben Übungen zu den verschiedenen Fällen …

… beispielsweise: Tiere und Fressen?

… oder: Woraus ist das gemacht?

Bei Lexico Kasus werden Bildpaare geformt, deren verbaler Auslöser eine W-Frage ist (wer, wem, wen, was). Die verbale Reaktion ist ein Satz, welcher eine bestimmte grammatikalische Kasus- oder Fallform verlangt. Nomen, Adjektive und Artikel können sich durch den Kasus verändern – was oftmals in der Therapie- oder Lernsituation geübt werden muss. Die manuelle Reaktion ist ein Herüberziehen des Fragebildes auf das passende Antwortbild.

Übungen mit Lexico Kasus ermöglichen es, in einer möglichst natürlichen und spielerischen Übungssituation W-Fragen zu stellen sowie Antwortsätze oder Antwortphrasen zu bilden, deren Fokus je nach Wahl der Nominativ, Dativ oder Akkusativ ist.

Einsetzen lässt sich Lexico Kasus in der logopädischen Therapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, im Sprachunterricht, im DaZ Unterricht (Deutsch als Zweitsprache) sowie beim häuslichen Üben.

In der logopädischen Praxis können Sie mit Lexico Kasus in verschiedenen sprachlichen Bereichen arbeiten:

  • Die morpho-syntaktische Therapie kann mit Lexico Kasus um einen innovativen Übungsmodus erweitert werden. Kinder und Erwachsene können mit dem Verschieben der Bilder handelnd und sprechend ihr Wissen zeigen. Fragen müssen entschlüsselt, Antworten gebildet werden. Audio lässt sich an- oder ausstellen, so dass auch eigene Sprechanteile gegeben oder gefordert werden können.
  • In der semantisch-lexikalische Therapie lässt sich Lexico Kasus einsetzen, da innerhalb semantischer Felder bestimmte Begriffe erkannt, abgerufen und in einem Satz verwendet werden müssen. Das übt und festigt die Beziehung zwischen Bild, Schrift und Namen sowohl rezeptiv als auch produktiv.
  • Der aktive Einsatz verschiedener Satzmuster erlaubt die Verwendung von Lexico Kasus auch in der phonetisch-phonologischen Therapie, da sowohl die Bilder als auch die Sätze übliche Ziellaute erfassen. Z.B. [s] oder [ts]: Was passt zusammen? Wer frisst das? oder [r]: Wer braucht das? Wo arbeitet die Person? Wer spricht mit wem? Bei den verschiedenen Aufgaben kann der korrekte Lauteinsatz thematisiert und geübt werden.

Während des Sprach- und DaZ Unterrichts erlauben die Aufgaben ein spielerisches Üben von Fallformen und Wortschatz.

Lexico Verstehen App
Erhältlich m App Store als Gratis- oder Vollversion:
Lexico Kasus / Lexico Kasus Pro